Kostenloser Versand nach Deutschland bei Bestellungen ab 50€+
back to top
  /  Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Erwerb von Waren bei Hande Subasoglu

1. Geltungsbereich der AGB

Sämtliche Lieferungen und Leistungen, welche die HANDE SUBASOGLU (im folgenden kurz „HANDE SUBASOGLU“ genannt) im Zusammenhang mit dem Verkauf und der Lieferung von Waren aus dem Onlineshop erbringt, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Bestellung

2.1. Vertragspartner des Käufers ist die HANDE SUBASOGLU, Grambker Heerstraße 144, 28719 Bremen.

2.2. Bei einer Bestellung im Online-Shop geht das Angebot für einen Vertragsabschluss vom Käufer aus, sobald dieser die Bestellung einer Ware auslöst. Nach Eingang der Bestellung erhält der Kunde eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Die Bestätigung per E-Mail über den Eingang der Bestellung stellt keine Annahmeerklärung dar. Der Kaufvertrag kommt erst durch eine Annameerklärung durch HANDE SUBASOGLU zustande. Diese erfolgt zum früheren der beiden Termine, entweder Zusendung der Ware oder Zusendung einer Versandbestätigung per E-Mail.

2.3. Die bestellte Ware wird vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit in der angegebenen Lieferzeit geliefert. Die Lieferfrist beginnt mit dem Eingang der Zahlung. Ist eine Zahlung gegen Rechnung oder Nachnahme vereinbart, so beginnt die Lieferfrist mit der Annahmeerklärung durch HANDE SUBASOGLU. Falls die Ware nicht verfügbar sein sollte, wird der Käufer unverzüglich darüber informiert und erhält etwaige erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.

Sollte die Lieferfrist – oder, eine aufgrund von höherer Gewalt oder anderer Gründe, die von HANDE SUBASOGLU nicht zu vertreten sind (z.B. Terminverschiebungen von Lieferanten trotz ausreichender Vorratshaltung durch HANDE SUBASOGLU), gesetzte Nachfrist – für den Kunden nicht zumutbar sein, kann er unverzüglich nach Kenntnisnahme durch Erklärung in Textform (Telefax, Brief oder Email) vom Vertrag zurücktreten. Weitere gesetzliche Rechte des Kunden bleiben unberührt.

2.4. Die produktbeschreibenden Angaben, insbesondere Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Maß-, und Gewichtsdaten sind insofern unverbindlich, als die gelieferte Ware nur unwesentlich (z.B. produktionsbedingt) von diesen Angaben abweicht. Farbabweichungen der auf der Website dargestellten Waren sind technisch bedingt.

3. Zahlungsbedingungen, Lieferung, Versandkosten

3.1 Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer zzgl. der Versandkosten. Der Gesamtpreis der Waren inkl. der Versandkosten wird vor Abgabe der Bestellung im Warenkorb aufgelistet.

3.2 Die Lieferung erfolgt nach Deutschland innerhalb der in der Artikelbeschreibung angegebenen Lieferzeit. Werden mehrere Artikel bestellt, so ist die jeweils längste Lieferzeit maßgeblich.

3.3 Zusätzlich zum Warenwert fallen die im Folgenden gelisteten Versand- und Verpackungskosten an. Darin zunächst nicht enthalten sind die Kosten einer Rücksendung durch den Kunden im Falle eines Widerrufes gemäß der unten stehenden Widerrufsbelehrung. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde.

Versandkosten nach Zielland:

  • Deutschland – 4,95 EUR
  • Alle EU-Länder: 13,95 EUR

3.4 HANDE SUBASOGLU ist zu Teilleistungen und vorzeitigen Lieferungen im Rahmen des für den Kunden Zumutbaren berechtigt.

3.5 Die Zahlung erfolgt als “SOFORT Überweisung”, “PayPal”, oder Vorkasse per Überweisung. Sofern nichts anderes vereinbart wird, ist der Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung bzw. der Ware zu zahlen.

3.6 Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von HANDE SUBASOGLU. Gerät der Käufer in Verzug, so hat er unbeschadet weiterer Ansprüche seitens HANDE SUBASOGLU (z.B. Zinsen, Rückbuchungsgebühren) zusätzlich eine pauschale Mahn- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 5,00 zu zahlen. Dem Käufer ist der Nachweis gestattet, dass der Aufwand nicht oder nicht in dieser Höhe entstanden ist. Erfolgt bei Nachnahme oder Vorkasse keine Abnahme der Ware bzw. die Bezahlung nicht innerhalb von 7 Tagen nach Zugang von Rechnung bzw. Ware, macht HANDE SUBASOGLU von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch und der Auftrag wird storniert. Weitergehende Ansprüche wg. Nichterfüllung o.ä. bleiben hiervon unberührt.

4. Widerrufsrecht

4.1 Verbraucher haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht.

4.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

5. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beginnt die vierzehntägige Widerrufsfrist an dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (HANDE SUBASOGLU, Grambker Heerstraße 144, 28719 Bremen.) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster- Widerrufsformular, verfügbar unter
Widerrufsformular
verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

HANDE SUBASOGLU

Grambker Heerstraße 144, 28719 Bremen, Germany

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

6. Mängelrecht

6.1 Sofern eigene oder Herstellergarantien gewährt werden, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die sowohl in der Produktdetailansicht online sichtbar sowie schriftlich der Lieferung beigefügt sind. Bei Mängeln des gelieferten Gegenstands stehen dem Kunden die gesetzlichen Rechte im Rahmen der Gewährleistung/Mängelhaftung losgelöst von einer etwaigen Garantie zu. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche des Kunden werden durch eine Garantie nicht eingeschränkt.

6.2 Der Kunde ist verpflichtet, die erhaltene Ware auf offensichtliche Fehler zu überprüfen und HANDE SUBASOGLU diese binnen 2 Wochen nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Maßgeblich ist die rechtzeitige Absendung der Anzeige an HANDE SUBASOGLU. Kommt der Kunde der Mangelanzeigepflicht nicht nach, sind Gewährleistungsansprüche für diese offensichtlichen Mängel ausgeschlossen.

6.3 Für Schadensersatzansprüche des Kunden gelten weiterhin die besonderen Bestimmungen in Nr. 7.

6.4 Im Übrigen gelten die gesetzlichen Mängelrechte

7. Haftungsbeschränkung

HANDE SUBASOGLU, ihre gesetzlichen Vertreter oder ihre Erfüllungsgehilfen haften nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten besteht die Haftung auch bei einfacher Fahrlässigkeit, jedoch begrenzt auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Ansprüche für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben von vorstehenden Beschränkungen unberührt.

8. Weitere Informationen

8.1 Bestellvorgang

Wenn der Kunde das gewünschte Produkt gefunden hat, kann er dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [in den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs kann der Kunde jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte im Warenkorb kann der Kunde jederzeit durch Anklicken des Buttons [X] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Um die Produkte im Warenkorb zu kaufen, muss der Kunde den Button [zur Kasse] anklicken. Ist der Kunde noch nicht registriert, wird er hiernach zur Angabe seiner Daten aufgefordert. Die Pflichtangaben sind dabei mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Die Daten des Kunden werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe der Daten des Kunden gelangt er über den Button [weiter] zur Auswahl der Zahlungsart. Danach gelangt er über den Button [weiter] zur Bestellseite, auf der er die Eingaben nochmals überprüfen kann. Durch Anklicken des Buttons [jetzt Kaufen] schließen der Kunde den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhält der Kunde weitere Informationen, u.a. zu Korrekturmöglichkeiten.

8.2 Vertragstext

Die Auftragsbestätigung sowie diese AGB werden dem Kunde in Textform übersandt.

8.3 Vertragssprache

Der Vertragstext steht dem Besteller in deutscher Sprache zur Verfügung

9. Anwendbares Recht, Datenschutz, Gerichtsstand,

9.1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

9.2. Sämtliche vom Käufer übermittelten Daten werden von HANDE SUBASOGLU unter Einhaltung der maßgeblichen Datenschutzbestimmungen be- und verarbeitet. Der Kunde ist mit der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe seiner Daten einverstanden, soweit dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist.

9.3. Ist der Käufer Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis der Sitz von HANDE SUBASOGLU.

9.4. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die Speicherung der IP Adressen erfolgt im Einklang mit dem TMG.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.